Prof. Dr. phil. Marion Baldus

Forschungsaufenthalt in Boston

Von Mitte März bis Ende Mai 2016 befand ich mich zu einem Forschungsaufenthalt in Boston, Massachusetts. Die ersten Wochen verbrachte ich als "visiting scholar" am Wheelock College. Studiengänge dort sind u.a. "Social Work", "Child Life", "Early Childhood Education", "Special Education", "Psychology & Human Development", "Organizational Leadership". Auch Kunst in der Sozialen Arbeit, Kunst mit Kindern und Kunsttherapie spielen eine große Rolle in der Lehre. Zu diesem Themenfeld wurde ich angefragt.
Nach meiner Zeit als "visiting scholar" am Wheelock College widmete ich mich mehrere Wochen der Erforschung des Themas "Trauma, Flucht, Schule" (Arbeitstitel) und hier insbesondere der Fragestellung, wie Schule und vorschulische Institutionen trauma-sensitiv gestaltet werden können. Teil meiner Studie stellen ExpertInnen-Interviews dar. Ergebnisse und Erkenntnisse aus meiner Untersuchung fließen seit WS 2016/2017 in die Lehre und öffentliche Vorträge mit ein. Der nächste Vortrag zum Thema "Kindertagesstätten als sichere Orte für traumatisierte Kinder" findet am 22. Juni von 18:00 bis 19:30 an der HTW Saarbrücken statt. Link: https://www.htwsaar.de/sowi/carousel_startseite/abendvorlesungspsose17
Unter der Rubrik "Veröffentlichungen" finden Sie zudem zwei Beiträge gelistet, die einen ersten Einblick in die Forschungsdaten geben.

Aktuelles - News
Schwerpunkte - Main Topics
Veranstaltungen - Courses
Veröffentlichungen - Publications
Werdegang - Biography
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren